Telefon: 09221-67123 | E-Mail: uwe.maeding@gmx.de

interkulturelle Kompetenzen

Interkulturelle Kompetenzen werden für die Bewältigung unseres zunehmend international geprägten Alltags- und Berufsleben immer wichtiger. Ein bewusster und selbstkritischer Umgang mit den eigenen Haltungen, der eigenen kulturellen Prägung und gesellschaftlichen Position ist für die Entwicklung interkultureller Kompetenzen von großer Bedeutung.
Es werden Kenntnisse und Instrumente für einen (selbst-)kritischen, professionellen Umgang mit interkulturellen Situationen vermittelt.
Die Fortbildungsreihe besteht aus Vorträgen, die als Einstieg und/oder Vertiefung in die Thematik gehalten werden und aus praktischen Übungen, in den die TeilnehmerInnen eigene Erfahrungen sammeln und reflektieren.

Mögliche Themenbereiche:

-Migration, Migrationsgeschichte und Integrationspolitik in Deutschland
-Zuwanderung, Flucht, Asyl
-Vorurteile, Diskriminierung, Rassismus
-Kulturbegriff, Kulturdimensionen
-Werte, Normen und kulturelle Orientierungen (z.B. Erziehung, Familie, Umgang mit Zeit, Glauben)

TrainerIn:
Die Fortbildung wird im Tandem durchgeführt. (Mann + Frau und mit/ohne Migrationshintergrund und -erfahrung)